Bad Kissingen
Berufsschule

Junge Frauen ausgezeichnet

Die Regierung von Unterfranken zeichnet jährlich hervorragende Leistungen von Berufsschülern aus. Der Staatspreis geht an Absolventen für besondere schulische Leistungen. Voraussetzung ist ein Durchsc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Uniklinikum Würzburg gelernt: Anna Elsner (von links), Stefanie Freiberg, Kim Grebe und Hanna Ziegler  Foto: Margot Rössler / Uniklinikum Würzburg
Am Uniklinikum Würzburg gelernt: Anna Elsner (von links), Stefanie Freiberg, Kim Grebe und Hanna Ziegler Foto: Margot Rössler / Uniklinikum Würzburg

Die Regierung von Unterfranken zeichnet jährlich hervorragende Leistungen von Berufsschülern aus. Der Staatspreis geht an Absolventen für besondere schulische Leistungen. Voraussetzung ist ein Durchschnitt von 1,5.

Diese Hürde nahm Anna Elsner von der Staatlichen Berufsschule Bad Kissingen: Sie schaffte einen Notendurchschnitt von 1,0. Sie hatte am Uniklinikum Würzburg Kauffrau im Gesundheitswesen gelernt.

Des Weiteren wurden geehrt: Hanna Ziegler (1,3) als Kauffrau im Gesundheitswesen, Kim Alessa Grebe (1,0) als Medizinische Fachangestellte sowie Stefanie Freiberg (1,5) als Kauffrau für Büromanagement. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren