Adelsdorf
Spende

Jugendclub bekommt eine Außen-Lounge

Zu Bratwürsten und kühlen Getränken hatte das Team des Adelsdorfer Jugendclubs am Samstag in den "Bunker" in der Aischgrundhalle eingeladen, und mehr als 100 Gäste waren gekommen. Die Junge Union (JU)...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nico Kauper (2. v. r.) übergab den Spendenscheck an Markus Hebling, Marius Roppelt und Sascha Pirzer (v. l.). Foto: privat
Nico Kauper (2. v. r.) übergab den Spendenscheck an Markus Hebling, Marius Roppelt und Sascha Pirzer (v. l.). Foto: privat

Zu Bratwürsten und kühlen Getränken hatte das Team des Adelsdorfer Jugendclubs am Samstag in den "Bunker" in der Aischgrundhalle eingeladen, und mehr als 100 Gäste waren gekommen. Die Junge Union (JU) Adelsdorf nutzte den Nachmittag zu einer Scheckübergabe. 500 Euro, die Hälfte aus dem Erlös der diesjährigen Christbaumaktion, überbrachten Nico Kauper, der Vorsitzende der JU, und Birgit Müller.

"Eure großzügige Spende ist eine Investition in unsere Jugend, die hier einen Raum als Rückzugsmöglichkeit für sich geschaffen hat. Die 500 Euro sind für die geplante Außen-Lounge gedacht, welche die Jugendlichen aus Paletten selber bauen und mit Polstern belegen werden. Darüber kommt ein großes Sonnensegel", bedankte sich Jugendbeauftragter Hans Kuhn im Namen des "Bunker"-Teams.

Der Wunsch der jüngeren Gäste, für sie auch einen Zugang zum "Bunker" zu ermöglichen, soll noch erfüllt werden. Es ist geplant, im September einen Mädels- und Jungentreff für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren zu starten. Emily (12) und Magdalena (13), begeisterte Kickerfans, staunten über die komfortable Ausstattung des Bunkers mit Billardtisch, Play-Station und einer coolen Musikanlage. Sie freuen sich schon auf die Außen-Lounge. jb

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren