Ebern

Jugendcamp dabei

Zu den Angeboten der evangelischen Jugend im Dekanat Rügheim gehören nicht nur verschiedene Mitarbeiterschulungen, sondern auch Aktionstage, Mädchenpower-Seminare und Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die evangelische Jugend im Dekanat Rügheim lädt zu einer Reihe von Veranstaltungen an verschiedenen Orten des Landkreises Haßberge ein.

Mitarbeiterschulungen

Zur Mitarbeiterschulung finden zwei Kurse statt. Teil 1, ein Grundkurs, wird von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Januar, angeboten. Dazu lädt das Team des evangelischen Jugendreferats Rügheim in Freizeitenheim des Christlichen Vereins junger Menschen (CVJM) in Altenstein ein. Mitarbeiter, Gruppenleiter oder Freizeitbetreuer, die sich in der evangelischen Jugendarbeit engagieren wollen, werden dabei zu staatlich anerkannten Jugendleitern ausgebildet. Ziel ist der Erhalt der "Juleica", der Jugendleiter-Card. Zu dieser 40-stündigen Ausbildung gehören neben dem Grundkurs auch ein Erste-Hilfe-Kurs und noch ein weiteres Seminar.

Im Grundkurs werden unter anderem Grundkenntnisse in Pädagogik, Spielpädagogik, Gruppendynamik, Rechtsgrundlagen und Prävention vermittelt. "Learning by doing" heißt es in den Praxis- und Methodenteilen. So sollen eine Vierteljahresplanung, eine Gruppenstunde oder eine Stundeneinheit in Teamarbeit geplant und erlebnispädagogische und kooperative Übungen kennengelernt werden.

In einer präventiven Einheit wird es heißen: "Sexueller Missbrauch - bei uns nicht". Der Rechtsteil wird die Aufsichtspflicht und verschiedene Gesetze näherbringen. Die fachliche Leitung wird Dekanatsjugendreferent Siegfried Weidlich innehaben, unterstützt von Dekanatsjugendpfarrerin Melanie von Truchseß, Dekanatsjugendpfarrer Sieghard Sapper und dem Dekanatsjugendreferenten, Diakon Jürgen Krell. Anmelde-Flyer können bei Dekanatsjugendreferent Siegfried Weidlich angefordert oder unter www.dekanat-ruegheim.de/index-Dateien/Page1949.htm heruntergeladen werden.

Den zweiten Teil der Mitarbeiterschulung bildet ein Erste-Hilfe-Kurs, der am Samstag, 23. Februar, in Haßfurt beim BRK stattfindet. Für die evangelische Jugend sind hierbei 15 Plätze reserviert. Der Erste-Hilfe-Kurs ist Bestandteil der "Juleica"-Ausbildung. Die ehrenamtlich Mitarbeitenden werden zu betrieblichen Ersthelfern ausgebildet. Die Anmeldungen erfolgen über das evangelische Dekanatsjugendreferat Rügheim.

Aktionstage

Die evangelische Jugend im Dekanat Rügheim bietet dieses Jahr erstmals drei Aktionstage für ihre Mitarbeitenden in der Jugendarbeit auf Gemeinde- oder Dekanatsebene, in der Konfi-Arbeit, ihren Jugendverbänden oder Projekten an.

Der erste Aktionstag, der Neujahrsempfang, der am Samstag, 19. Januar, von 15 bis 18 Uhr in Haßfurt stattfindet, ist als Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement gedacht und soll dem gegenseitigen Kennenlernen und Vorstellen zukünftiger Veranstaltungen dienen. Aktiv und knifflig wird es beim gemeinsamen Lösen und Finden so mancher Rätsel und Codes, die ein Escaperoom birgt. Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Anmeldung möglich.

Die nächsten Aktionstage sind für die Samstage 30. März und 18. Mai geplant.

Mädchenpower-Seminare

"Jedes Mädchen kann sich wehren!" So lautet das Motto der Mädchenpower-Seminare der evangelischen Jugend im Dekanat Rügheim für die Region Hofheim und Ebern. Unter bewährter Leitung von Marija Milana, einer Sozialpädagogin und Selbstsicherheitstrainerin, werden jeweils zwölf Mädchen gemeinsam ihre eigene Kraft kennenlernen, ihre Selbstsicherheit und ihr Selbstwertgefühl stärken, Selbstverteidigung in gefährlichen Situationen einüben, echte "Mädchenpower" erleben und viel Spaß haben. Das Durchschlagen eines Holzbrettes motiviert enorm und zeigt, was in den Mädchen steckt.

Die ersten Termine sind am Samstag und Sonntag, 19. und 20. Januar, sowie am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Februar, in Lendershausen und am Samstag und Sonntag, 16. und 17. März, in Ebern.

Weitere Termine zum Vormerken

Vom 20. bis 27. April wird eine Oster-Kinderfreizeit in Mönchröden, vom 19. bis 23. Juni eine Fahrt zum Deutschen evangelischen Kirchentag nach Dortmund und vom 24. August bis 4. September ein Sommerjugendcamp "Nautic Almata" in Spanien mit Tagesausflug nach Barcelona angeboten.

Anmeldung

Anmelde-Flyer können beim evangelischen Dekanatsjugendreferat angefordert oder auf der Homepage des evangelischen Dekanats Rügheim unter Jugendarbeit im Downloadbereich (www.dekanat-ruegheim.de/index-Dateien/Page1949.htm) heruntergeladen werden.

Weitere Informationen gibt es bei Siegfried Weidlich vom evangelischen Dekanatsjugendreferat Rügheim unter der Telefonnummer 09567/1643 oder per E-Mail an Ev.Jugend-Ruegheim@t-online.de. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren