Laden...
Kronach
Lesung

Jubiläum im Kronacher Kunstverei: 25. Matinée

Am Sonntag, 19. Mai, ab 11 Uhr feiert der Kronacher Kunstverein (KKV) mit der 25. Matinée ein Jubiläum. "Der Leser hat's gut: Er kann sich seine Schriftsteller aussuchen." Auf diesem Ausspruch Kurt Tu...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntag, 19. Mai, ab 11 Uhr feiert der Kronacher Kunstverein (KKV) mit der 25. Matinée ein Jubiläum. "Der Leser hat's gut: Er kann sich seine Schriftsteller aussuchen." Auf diesem Ausspruch Kurt Tucholskys beruhte die Grundidee der literarischen Matinée. Krystyna Hurec-Diaczyszyn, der Initiatorin dieser monatlich stattfindenden einzigartigen Veranstaltung, gelang es, in den letzten drei Jahren zunehmend mehr interessierte Vorleser und Autoren zum Vorstellen von Büchern zu den unterschiedlichsten Themenbereichen zu gewinnen. Nun stellt Heidi Fischer ihre neue Kurzgeschichtensammlung vor. Heidi Fischer, geboren 1954, lebt in Coburg, ist Mitglied im fränkischen Autorenverband und schreibt seit vielen Jahren Gedichte und Kurzgeschichten. Ihr neuestes Buch heißt "Wolken wie Löwenhäupter". Viele Kurzgeschichten erzählen darin von Lügen und Wahrheiten, von Aufbruch und Resignation, von Begegnungen und Abschieden, von Traurigkeit und Freude und von vielem Überraschenden im alltäglichen Leben. Sie erzählen von einer raffinierten Pilzmörderin, einem indischen Seidenschal, oder einer resoluten Dame, die Neo-Nazis in die Flucht schlägt. Einen Teil dieser Geschichten wird Heidi Fischer bei der 25. Matinée im KKV vorstellen.

Die Lesung wird musikalisch von Tini Carl an der keltischen Harfe begleitet. Die Kombination von Musik und Lesung verspricht eine abwechslungsreiche, unterhaltsame Veranstaltung. Der Eintritt ist frei. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren