Laden...
Pfaffendorf
pfaffendorf.inFranken.de 

Josef Baier und Hans Herbst Ehrenmitglieder der Feuerwehr

Die freiwillige Feuerwehr meisterte auch im vergangenen Jahr alle Aufgaben pflichtbewusst. Dies war den Berichten bei der Hauptversammlung im Gerätehaus zu entnehmen. Dabei wurde Josef Baier und Hans ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die beiden verdienten Feuerwehrleute Josef Baier und Hans Herbst (Bildmitte, von links) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt; im Bild mit Zweitem Bürgermeister Georg Deuerling, den Mitgliedern der Kreisbrandinspektion, der Stützpunktwehr, dem Vorstand und den Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffendorf. Foto: Dieter Radziej
Die beiden verdienten Feuerwehrleute Josef Baier und Hans Herbst (Bildmitte, von links) wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt; im Bild mit Zweitem Bürgermeister Georg Deuerling, den Mitgliedern der Kreisbrandinspektion, der Stützpunktwehr, dem Vorstand und den Führungskräften der Freiwilligen Feuerwehr Pfaffendorf. Foto: Dieter Radziej

Die freiwillige Feuerwehr meisterte auch im vergangenen Jahr alle Aufgaben pflichtbewusst. Dies war den Berichten bei der Hauptversammlung im Gerätehaus zu entnehmen. Dabei wurde Josef Baier und Hans Herbst eine ganz besondere Auszeichnung zuteil, denn sie bekamen die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Vorsitzender Georg Baier verwies auf die Teilnahme an der Floriansmesse, den Volkstrauertag und Feuerwehrfestbesuche in Ebensfeld und Weismain. Die Wehr nahm an der Fahrzeugeinweihung in Burkheim teil, besuchte das Sommerfest des örtlichen Gartenbauvereins, beteiligte sich am Kirchenjubiläum in Pfaffendorf und richtete die Dorfkirchweih aus.

Kommandant Michael Zapf blickte auf drei Einsätze und regelmäßige Übungen zurück, die auch innerhalb der Alarmierungseinheiten mit Burkheim und Spiesberg abgehalten wurden. Die Aktiven leisteten zudem Sicherheitswachen und Absperrdienste und besuchten Weiterbildungsmaßnahmen. Für den 19. Juli kündigte Zapf eine Leistungsprüfung an.

"Auf einem guten Weg"

Zweiter Bürgermeister Georg Deuerling sah die Einsatzbereitschaft der Wehr in jeder Hinsicht gewährleistet, was auch die Alarmierungen bestätigten. Die Zusammenarbeit der neu gebildeten Alarmierungseinheiten funktioniere sehr gut. Erfreulich nannte es Deuerling auch, dass viele junge Leute in Pfaffendorf Interesse am Feuerwehrdienst zeigten, womit die Wehr insgesamt auf einem guten Weg sei.

Der stellvertretende Kommandant der Stützpunktwehr Altenkunstadt, Andreas Leikeim, hob ebenfalls die Einsatzbereitschaft der Wehr von Pfaffendorf hervor und bat alle, sich den 28. März, vorzumerken, an dem bei den Funkgeräten neue Updates aufgespielt werden.

Da Josef Baier und Hans Herbst seit Jahrzehnten Feuerwehrdienst geleistet und stets zu den verlässlichen Mitarbeitern in der Feuerwehrgemeinschaft gezählt haben, gab Vorsitzender Georg Baier den Beschluss des Vorstandes bekannt, den verdienten Feuerwehrleuten die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. Er überreichte die Ehrenurkunden und Präsente.

Josef Bayer, der nicht anwesend war, bekommt seine Auszeichnung für 60-jährige Vereinszugehörigkeit nachgereicht, kündigte der Vorsitzende an. dr

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren