Laden...
Stockheim
Schützen

Jonas Schülner wurde Herbstkönig

Jonas Schülner sicherte sich mit einem 79,7-Teiler souverän die Herbstkönigswürde beim Schützenhort 1885 Stockheim. Ihm stehen als Ritter Michel Dückerhoff (111.5-Teiler) und Josef Bayer (163,0-Teiler...
Artikel drucken Artikel einbetten
Herbstkönig wurde bei den Stockheimer Schützen mit einem 79,7-Teiler souverän Jonas Schülner (Zweiter von links). Mit im Bild (von links) Vorsitzender Frank Oberkofler, Daniela Eisenbeiß, Olaf Meißner sowie 1. Schützenmeister Michel Dyckerhoff.  Foto: Repro: Gerd Fleischmann
Herbstkönig wurde bei den Stockheimer Schützen mit einem 79,7-Teiler souverän Jonas Schülner (Zweiter von links). Mit im Bild (von links) Vorsitzender Frank Oberkofler, Daniela Eisenbeiß, Olaf Meißner sowie 1. Schützenmeister Michel Dyckerhoff. Foto: Repro: Gerd Fleischmann

Jonas Schülner sicherte sich mit einem 79,7-Teiler souverän die Herbstkönigswürde beim Schützenhort 1885 Stockheim. Ihm stehen als Ritter Michel Dückerhoff (111.5-Teiler) und Josef Bayer (163,0-Teiler) zur Seite. Mit vier Titeln war der der 16-jährige Schülner erfolgreichster Schütze.

Außerdem platzierte er sich bei den Gaumeisterschaften der Jugend in Lichtenfels an zweiter Stelle. Für die Bayerische qualifizierte sich außerdem in Lichtenfels Lukas Eisenbeiß, der sich mit 376 Ringen den 1. Platz holte. Im Dreistellungskampf platzierte sich Laura Wachter mit 590 Ringen ebenfalls an 1. Stelle. Bei der Mannschaftswertung dominierten die Stockheimer Nachwuchsschützen ebenfalls. Sie holten sich mit 1102 Ringen den 1. Platz.

Zufrieden zeigten sich mit der Beteiligung von 20 Aktiven beim Herbstschießen im Schützenhaus Vorsitzender Frank Oberkofler sowie die Schützenmeister Michel Dückerhoff und Michael Morand. Gewinner des begehrten Schützentellers wurde Olaf Meißner (72,6-Teiler). Den Wanderteller der Damen gewann Daniela Eisenbeiß (117,3-Teiler). Und der Jugendteller ging an Jonas Schülner (188,8-Teiler). Zum 18. Male wurde der Wanderpokal "König der Könige", von Hubertus Hein gestiftet, ausgeschossen. Diesmal lag Jonas Schülner vorne und holte sich mit einem 6,8-Teiler die begehrte Trophäe. Ihm stehen als 1. Ritter Olaf Meißner (95,6-Teiler) sowie als 2. Ritter Josef Bayer (153,1-Teiler zur Seite.

Vereinsmeister (Luftgewehr) wurde Michael Morand mit einem Superergebnis von 384 Ringen, dicht gefolgt von Olaf Meißner (374) und Michel Dückerhoff 371 Ringen. Luftpistole: Helge Schneider (330 Ringe). Vereinsjugendmeister Luftgewehr wurde Jonas Schülner mit 358 Ringen.

Hervorragende Ergebnisse gab es bei der Meister-Serie: 1. Michael Morand (103,1 Ringe), 2. Jonas Schülner (101,4), 3. Olaf Meißner (100,6). Die Glück-Serie entschied Markus Müller mit einem 44,1-Teiler für sich. Es folgten Freya Schneider (44,2) und Michael Morand (45,9).

Bei der Glück/Meisterscheibe siegte Markus Müller (44,1-Teiler) vor Michael Morand (103,1 Ringe) und Freya Schneider (44,2-Teiler). gf

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren