Königsberg in Bayern
Königsproklamation

Jonas Keller ist neuer Schützenkönig

Die Schützenkönigsfeier ist Höhepunkt beim Schützenverein. Am Samstag hatten sich viele Mitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde der Schützengesellschaft Königsberg in Franken sowie Mitglieder des benachb...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der langjährige Bogenabteilungsleiter Wolfgang Müller erhielt das Protektoratsabzeichen des Bayerischen Schützenbundes.
Der langjährige Bogenabteilungsleiter Wolfgang Müller erhielt das Protektoratsabzeichen des Bayerischen Schützenbundes.
+1 Bild

Die Schützenkönigsfeier ist Höhepunkt beim Schützenverein. Am Samstag hatten sich viele Mitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde der Schützengesellschaft Königsberg in Franken sowie Mitglieder des benachbarten Schützenvereins aus Unfinden und Königsbergs Bürgermeister Claus Bittenbrünn mit Gattin in der "Herrenschenke" in Königsberg eingefunden, um die neuen Könige zu krönen. Vorher gab es eine besondere Ehrung: Der neue Schützenmeister Detlef Bartesch überreichte mit seinem Vorgänger Dieter Piechaczek dem langjährigen Leiter der Bogenabteilung, Wolfgang Müller, für dessen großen Verdienste um den Verein das Protektoratsabzeichen des Bayerischen Schützenbundes.

Claus Bittenbrünn bedankte sich für die Geduld der Mitglieder des Vereins, der seine Schießwettbewerbe, so auch das Königsschießen, und Trainingseinheiten wegen der Umbauarbeiten an der Königsberger Sportanlage beim Schützenverein in Unfinden und Hofheim absolvieren musste. Er ging davon aus, dass der Verein ab Mitte November zurückkehren kann. Dank sagte er für die finanzielle Unterstützung des Projektes durch die Schützengesellschaft. Erfreut zeigte er sich über die großen sportlichen Erfolge.

Erst gab es Geld- und Sachpreise für die besten Glücksschützen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und dem Bogen in den Altersklassen. Ging die Verteilung der Geldpreise durch Schützenmeister Detlef Bartesch für die Schützenklasse und Bogenabteilungsleiter Tobias Müller für die Bogenschützen sehr schnell, so dauerte es doch etwas, bis jeder Schütze bei der Festscheibe auf dem mit Sachpreisen reich gedecktem Tisch seinen Preis gefunden hatte.

Spannung stieg

Doch das steigerte die Spannung im Saal, wer denn heuer den besten Königsschuss in der Schützenklasse abgegeben hat und für ein Jahr die Königskette umgehängt bekommt. Dann war es endlich soweit und Schützenmeister Detlef Bartesch verkündete den neuen Schützenkönig. Bogenabteilungsleiter Tobias Müller und Julian Müller wurden erst als Dritter und Zweiter Ritter ausgerufen, bevor unter dem großen Hallo der Versammlungsteilnehmer verkündet wurde, dass diesmal Jonas Keller mit einem 81-Teiler der neue Schützenkönig ist.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren