Pegnitz

Joint fährt im Fernbus mit

Am Donnerstagmittag haben zivile Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth an der A 9 einen 31-jährigen Syrer kontrollierte, der einen Joint geraucht hatte. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Sachen fand...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Donnerstagmittag haben zivile Beamte der Verkehrspolizei Bayreuth an der A 9 einen 31-jährigen Syrer kontrollierte, der einen Joint geraucht hatte. Bei der Durchsuchung der mitgeführten Sachen fanden sie im Tabakbeutel einen weiteren fertigen Joint, welcher sichergestellt wurde. Nach der Sachbearbeitung konnte der Mann die Fahrt im Fernreisebus fortsetzen. Den Syrer erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. pol

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren