Laden...
Schwabthal
schwabthal.inFranken.de 

Johann Hetzel am Ruder

Bei der Jahresversammlung des Verkehrs- und Gartenbauvereins Schwabthal im Landgasthof "Schwarzer Adler" in End standen Neuwahlen im Mittelpunkt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Joseph Hetze...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neue Vereinsführung von links: Christine Zipfel, Alexandra Rebhan, Anna-Maria Weiß, Markus Lilie, Andreas Pfarrdrescher. Vertreter des Kreisverbandes Helmut Reinhardt, Elfriede Bechmann, Joseph Hetzel, Gisela Greiner, Bürgermeister Jürgen Kohmann, Johann Hetzel, Tobias Dusold und Ludwig Röder Foto: privat
Die neue Vereinsführung von links: Christine Zipfel, Alexandra Rebhan, Anna-Maria Weiß, Markus Lilie, Andreas Pfarrdrescher. Vertreter des Kreisverbandes Helmut Reinhardt, Elfriede Bechmann, Joseph Hetzel, Gisela Greiner, Bürgermeister Jürgen Kohmann, Johann Hetzel, Tobias Dusold und Ludwig Röder Foto: privat

Bei der Jahresversammlung des Verkehrs- und Gartenbauvereins Schwabthal im Landgasthof "Schwarzer Adler" in End standen Neuwahlen im Mittelpunkt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Joseph Hetzel gedachte man der verstorbenen Mitglieder. In seinem Jahresrückblick erinnerte Hetzel unter anderem an das Fest anlässlich des 160-jährigen Bestehens der Kapelle in Kaider, dem Schmücken der beiden Osterbrunnen in End und Schwabthal sowie dem Johannisfeuer am alten Sportplatz in Kaider.

Kassenbericht beruhigend

Als Vorsitzender wurde Johann Hetzel gewählt, sein Stellvertreter ist Markus Lilie. Schriftführerin blieb Alexandra Rebhan, Kassier Gisela Greiner. Als Beisitzer wurden Christine Zipfel, Ludwig Röder, Joseph Hetzel und die beiden Stadträte Andreas Pfarrdrescher und Tobias Dusold gewählt. Kassenprüfer sind Anna-Maria Weiß und Elfriede Bechmann.

Der Kassenbericht von Gisela Greiner war prägnant und beruhigend. Auch digitalisierte sie alle Daten der rund 100 Mitglieder des Vereins.

Hetzel bedankte sich besonders bei der Familie Alfred und Maria Schnappauf sowie Hans Rudyk für die Pflege in und um der Kaiderer Kapelle. Einen großen Applaus erntete die Familie Kürten aus Kaider, die den prächtigen Christbaum auf dem Kaiderer Hügel spendete. Viele Dankesworte gingen ebenso an Alexandra Rebhan, die einen gleich ausgebuchten Flechtkurs organisiert hat.

"Seit 25 Jahren hält nun Wolfang von Glaß aus Esslingen unserem Verein die Treue", sagte der Vorsitzende zur Auszeichnung mit der Ehrennadel in Silber.

Der neue Vorsitzende Johann Hetzel betonte, dass die Traditionen wie Osternestsuche, Johannisfeuer und Familienwanderung auch 2020 beibehalten werden. Weiter wird es unter anderem im Frühjahr eine "Ramma Damma" Aktion geben sowie eine vorweihnachtliche Veranstaltung. Lukas Hetzel

Verwandte Artikel