Neukenroth

JFG Haig/Neukenroth steigt in BOL auf

Der Landkreis Kronach ist in der neuen Saison auch bei den B-Junioren mit einer Mannschaft in der Bezirksoberliga vertreten. Es handelt sich um die SG Wacke...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Meistermannschaft der SG Haig/Neukenroth gehörten an: (stehend von links) Jonas Völk, Henry Trebes, Luca Meißner, Niklas Wich, Julian Kestel, Marius Werner und Felix Zapf; (kniend von links) Joseph Detsch, Jannis Fischer, Jonas Zwosta, Jannick Heim, Adrian Müller, Luis Punzelt, Kevin Peter und Johannes Cont. Es fehlen Jan Herrmann, Jeremy Puchalla und Kilian Körner. Foto: Punzelt
Der Meistermannschaft der SG Haig/Neukenroth gehörten an: (stehend von links) Jonas Völk, Henry Trebes, Luca Meißner, Niklas Wich, Julian Kestel, Marius Werner und Felix Zapf; (kniend von links) Joseph Detsch, Jannis Fischer, Jonas Zwosta, Jannick Heim, Adrian Müller, Luis Punzelt, Kevin Peter und Johannes Cont. Es fehlen Jan Herrmann, Jeremy Puchalla und Kilian Körner. Foto: Punzelt
Der Landkreis Kronach ist in der neuen Saison auch bei den B-Junioren mit einer Mannschaft in der Bezirksoberliga vertreten. Es handelt sich um die SG Wacker Haig/ Neukenroth, die als Vizemeister der Kreisliga den Aufstieg geschafft hat. Den gleichen Erfolg verzeichnete die SG Neukenroth auch schon bei den A-Junioren (wir berichteten).
Mit 45 Punkten belegte die Mannschaft, die von Ulli Punzelt und Ralf Cont betreut wurde, hinter der JFG Coburger Land den zweiten Platz der U17-Kreisliga. Mit 65 Treffern (bei 21 Gegentoren) verfügte man über den besten Angriff der Liga, wobei Jonas Zwosta (16) und Jeremy Puchalla (14) die meisten Treffer erzielten.
Der Aufstieg ist um so höher zu bewerten, als etliche Spieler in der U19-Mannschaft der SG Neukenroth aushelfen mussten und somit einer Doppelbelastung ausgesetzt waren. Der Aufstieg gelang daher vorwiegend mit dem jüngeren Jahrgang. Ein Grund für den Erfolg war, dass die Neuzugänge Julian Kestel, Felix Zapf und Jonas Völk sehr gut integriert werden konnten und die Qualität der Mannschaft erhöhten.
In der neuen Saison wird es die SG Haig/ Neukenroth mit namhaften Gegnern aus Oberfranken zu tun haben, unter anderem mit der SpVgg Bayreuth, dem FC Eintracht Bamberg II und dem FC Coburg. Weitere Gegner sind der FSV Bayreuth, die JFG Rödental, der TSV Staffelstein, die JFG Fichtelgebirge, die JFG Region Luisenburg, die DJK Bamberg, die JFG Steigerwald und die JFG Kunstadt-Obermain. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren