Friesen
Jugendfussball

JFG belohnt sich für Aufholjagd nicht

Die U13-Junioren der JFG Frankenwald haben gegen den Vorletzten der Tabelle ihre sechste Heimniederlage in der Bezirksoberliga kassiert. JFG GW Frankenwald - SpVgg Oberkotzau 3:4 (1:2) Die Grün-Weißen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die U13-Junioren der JFG Frankenwald haben gegen den Vorletzten der Tabelle ihre sechste Heimniederlage in der Bezirksoberliga kassiert.

JFG GW Frankenwald -
SpVgg Oberkotzau 3:4 (1:2)

Die Grün-Weißen starten vielversprechend in die Partie. In den ersten acht Minuten ließen sie sechs klare Chancen liegen. Im Gegenzug nutzten die Gäste ihre erste Chance durch einen Ballverlust zur Führung (9.). In der 14. Minute zirkelten die Gäste einen Freistoß aus rund 18 Metern direkt ins Netz. Der eingewechselte Fabian Fischer-Kilian machte anschließend weiter Druck aufs Tor. Seine Flanke auf Max Dotzauer bescherte auch den fälligen Anschlusstreffer.
Zu Beginn der zweiten Hälfte schoss Dotzauer an die Latte und auch der Nachschuss von Jakob Wachter ging knapp am Tor vorbei. Ein erneuter Freistoß der Gäste kam direkt auf den langen rechten Pfosten und der frei stehende Oberkotzauer köpfte den Ball ins Tor. Sichtlich frustriert versuchte es die JFG mit vielen Alleingängen, welche aber auch nicht zum Erfolg führten. Ein schneller Konter der Gäste führte dagegen zum vierten Treffer (51.). Dem eingewechselten Hannes Baumann gelang in der 55. Minute der Anschlusstreffer. Die Frankenwälder bäumten sich noch mal auf und Oliver Schubert gelang ein Schuss, der von Felix Geigerhilk leicht abgefälscht wurde und ins Tor zum 3:4-Endstand traf. hau
Aufstellung: Wagner - Geigerhilk, Wich, Renk, Krug, Dotzauer, Wachter, Schubert, Hauck. Ersatzbank: Weber, Hammerschmidt, Fischer-Kilian, Baumann.


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren