Herzogenaurach

Jetzt Schulrat in Forchheim

Markus Hahn ist zum Schulrat in Forchheim befördert worden. Damit ist der 50-Jährige nur noch auf dem Papier Rektor der Grundschule in Herzogenaurach. Am 21. Oktober hat die Schule die Nachricht bekom...
Artikel drucken Artikel einbetten
Markus Hahn wird Schulrat in Forchheim.
Markus Hahn wird Schulrat in Forchheim.
+1 Bild

Markus Hahn ist zum Schulrat in Forchheim befördert worden. Damit ist der 50-Jährige nur noch auf dem Papier Rektor der Grundschule in Herzogenaurach. Am 21. Oktober hat die Schule die Nachricht bekommen, dass der bisherige Chef einen neuen Aufgabenbereich bekommt.

Vier Jahre Rektor

Hahn hatte die Carl-Platz-Schule in Herzogenaurach zum Schuljahresbeginn im September 2015 übernommen. Vor vier Jahren zählte die Grundschule 535 Schüler, darunter 121 Abc-Schützen. Der verheiratete Vater einer neunjährigen Tochter war zuvor Schulleiter in Baiersdorf, einer kleineren Schule als in Herzogenaurach.

Die kommissarische Leitung der Carl-Platz-Schule haben nun seine beiden Stellvertreterinnen Christiane Maurer und Silke Schmitt übernommen. Maurer kam erst vor einem Jahr an die Herzogenauracher Schule. Auch sie war mit der Pestalozzischule in Erlangen zuvor an einer deutlich kleineren Schule. Die 53-Jährige war auch dort Konrektorin.

Bisher ist Cornelia Haderlein Schulrätin am Schulamt in Forchheim. bp

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren