Pegnitz
Autobahnbaustelle

Jeder Zehnte fährt zu schnell

Die neue Baustelle auf der Autobahn zwischen Pegnitz und Bayreuth wird wegen möglicher Staus bereits drei Kilometer vorher angekündigt und die Geschwindigkeit ist auf 120, dann auf 100 und kurz vor de...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die neue Baustelle auf der Autobahn zwischen Pegnitz und Bayreuth wird wegen möglicher Staus bereits drei Kilometer vorher angekündigt und die Geschwindigkeit ist auf 120, dann auf 100 und kurz vor der Baustelle auf 80 km/h beschränkt. In diesem letzten und unfallträchtigsten Bereich führte die Verkehrspolizei Bayreuth am Mittwoch eine zehnstündige Geschwindigkeitskontrolle in Richtung Berlin durch.

752 Fahrer bekommen Punkte

Insgesamt wurden über 13 000 Fahrzeuge gemessen. Tatsächlich waren über 626 Autofahrer so schnell, dass ihnen ein Verwarnungsgeld nachgesandt wird. 752 Kraftfahrer werden einen teuren Bußgeldbescheid mit Punkten erhalten. Der Spitzenreiter, ein 53-jähriger aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin, fuhr mit seinem VW T-Roc statt der erlaubten 80 mit 154 Stundenkilometer durch die Baustelle. Ihn erwarten nun ein Bußgeld von 440 Euro, zwei Punkte in Flensburg und zwei Monate Fahrverbot.

Im Zuge der bereits laufenden Fahrbahnerneuerung und Bauwerksinstandsetzung auf der A 9 zwischen dem Parkplatz Sophienberg und der Tank- und Rastanlage Fränkische Schweiz ist die Sperrung der Anschlussstelle Trockau in Fahrtrichtung Berlin erforderlich. Die Sperrung beginnt am Dienstag, 11. Juni, um 6 Uhr und dauert voraussichtlich bis Mittwoch, 3. Juli, um 18 Uhr.

In diesem Zeitraum werden die Asphaltschichten, die Bankette sowie die Fahrzeugrückhaltesysteme in der Anschlussstelle Trockau und auf der Hauptfahrbahn im Bereich der Anschlussstelle Trockau erneuert.

Die Verkehrsteilnehmer werden von der Autobahndirektion gebeten, auf andere Anschlussstellen auszuweichen und die Umleitungsempfehlungen vor Ort zu beachten. Außerdem werden die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich gebeten. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren