Laden...
Bamberg
Krimi-Tag

Jede Menge Mord und Totschlag

Kriminelle Geschichten mit Thomas Kastura, Tessa Korber, Friederike Schmöe, Elmar Tannert und vielen anderen stehen auf dem Programm des deutschen Krimi-Tags am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr im Nana...
Artikel drucken Artikel einbetten
Fränkische Krimiautoren geben sich die Ehre. Foto: p
Fränkische Krimiautoren geben sich die Ehre. Foto: p

Kriminelle Geschichten mit Thomas Kastura, Tessa Korber, Friederike Schmöe, Elmar Tannert und vielen anderen stehen auf dem Programm des deutschen Krimi-Tags am Sonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr im Nana-Theater im Club Kaulberg.

Zum neunten Mal veranstaltet das berüchtigte "Syndikat", die Vereinigung der deutsch-sprachigen Krimiautoren, am Todestag des Schriftstellers Friedrich Glauser den Krimi-Tag - und die Hochburg des fränkischen Verbrechens ist einmal mehr Bamberg. Die geladenen Gäste dieses makabren Feiertages haben ein gemeinsames Ziel: Mord, bevorzugt in Serie - allerdings unter Zeitdruck. Jede Menge Mord und Totschlag wird es also wieder geben, wenn die Feen des Verbrechens und die Könige der Nacht wieder unbarmherzig zuschlagen und aus ihren brandneuen Krimis lesen. Das Gipfeltreffen der Schreibtischtäter verspricht eine Mischung aus Hochspannung und bester Unterhaltung. Karten gibt's beim BVD. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren