Bad Kissingen

Jazz im Bismarck‘s Basement

Am Samstag, den 21. September, 20 Uhr, geht es mit dem Berliner Jazzquintett The Toughest Tenors nach der Sommerpause mit einem Konzert etablierter Jazz-Hochkaräter im Bismarck‘s Basement wieder richt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Samstag, den 21. September, 20 Uhr, geht es mit dem Berliner Jazzquintett The Toughest Tenors nach der Sommerpause mit einem Konzert etablierter Jazz-Hochkaräter im Bismarck‘s Basement wieder richtig los. Das Berliner Jazzquintett, angeführt von den beiden Tenorsaxofonisten Bernd Suchland und Patrick Braun, kommt gleich zur Sache: Frisch und virtuos, rau und direkt beweist die Band die nachhaltige Energie von authentischem Jazz. Sie nehmen sie ernst, die Musik, die seit den 1950er und 1960er Jahren ihre zeitlose Legitimation bewiesen hat, heißt es in einer Pressemeldung. Einlass ist ab 19 Uhr, es gibt keine Platzreservierungen. Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information, unter kissingen-ticket@badkissingen.de und an der Abendkasse im Bismarck‘s Basement. Die Abendkasse ist bereits ab 19 Uhr für Konzertbesucher geöffnet. red/Kay Röhlen

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren