Bamberg
Familienpolitik

Jahrestagung in Bamberg

Der Familienbund der Katholiken lädt ein zur familienpolitischen Jahrestagung mit Vortrag und Podiumsdiskussion zum Thema "Perspektiven der bayerischen Familienpolitik". Termin ist am Samstag, 24. Nov...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Familienbund der Katholiken lädt ein zur familienpolitischen Jahrestagung mit Vortrag und Podiumsdiskussion zum Thema "Perspektiven der bayerischen Familienpolitik". Termin ist am Samstag, 24. November, ab 14 Uhr im Bistumshaus St. Otto in Bamberg.

Nach der Einführung des Familiengeldes und nach einem spannenden Wahlkampf in Bayern stellt sich nun die Frage, wie es in der kommenden Legislaturperiode mit der bayerischen Familienpolitik weitergeht. MdL Kerstin Schreyer (CSU), Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales, hat ihre Mitwirkung an der Veranstaltung zugesagt und auch der Bamberger Weihbischof Herwig Gössl sowie Professor Klaus Stüwe konnten für die Podiumsdiskussion gewonnen werden.

Anmeldung bis 15. November

Interessierte können sich noch bis Donnerstag, 15. November, telefonisch unter 0951/5023545 oder via E-Mail an kontakt@familienbund-bamberg.de anmelden. Eine Kinderbetreuung für Kinder ab drei Jahren wird angeboten. Nähere Informationen und das Faltblatt gibt es unter www.familienbund-bamberg.de. red



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.