Laden...
Haßfurt

Jaguar steht auf Grünstreifen

Ein in einen Unfall verwickeltes Auto entdeckte die Polizei in Haßfurt. Vom Fahrer keine Spur. An der Mittelmühle passierte der Unfall in der Zeit von Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, neben dem...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein in einen Unfall verwickeltes Auto entdeckte die Polizei in Haßfurt. Vom Fahrer keine Spur. An der Mittelmühle passierte der Unfall in der Zeit von Samstag, 20 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr, neben dem Gelände der Feuerwehr. Dort stand ein schwarzer Jaguar im Grünstreifen. Das Fahrzeug war versperrt. Die Absuche nach dem Fahrer in der näheren Umgebung verlief ergebnislos. Nach der Spurenlage war der Jaguar im Kreisverkehr unterwegs und der Fahrer wollte die Ausfahrt in Richtung Zeil nehmen. Dabei lenkte er zu früh nach rechts und geriet auf den angrenzenden Grünstreifen. Das Auto blieb nach 20 Metern stehen. Wer das Fahrzeug lenkte, konnte nicht festgestellt werden. Auf den Fahrer kommt eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige zu. Es entstand kein Fremdschaden, am Jaguar wurde die Stoßstange demoliert (Sachschaden: rund 500 Euro).