Kronach

"Jack" sucht ein Zuhause

Der Mischlingsrüde "Jack" ist sehr anhänglich - bei seinen Bezugspersonen.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Jack" wurde im August 2016 geboren. Foto: Tierheim
"Jack" wurde im August 2016 geboren. Foto: Tierheim

Eigentlich ist Jack ein richtig toller Kerl. Er ist nicht nur jung und bildhübsch, sondern sehr intelligent, aufmerksam und lernwillig, zudem superlieb und anhänglich bei seinen Bezugspersonen. Leider jedoch - und dies ist Jacks kleines Manko - nur bei seinen Bezugspersonen. Mit fremden Menschen hat der fröhliche Jungspund so rein gar nichts am Hut. So gutmütig, zärtlich und liebevoll er mit seinen vertrauten Menschen umgeht, so widerborstig verhält er sich bei Fremden.

Wach- und Schutztrieb

Jack hat einen ausgeprägten Wach- und Schutztrieb, verteidigt sein Revier und seine Menschen und wäre als Wächter für Haus und Hof sicherlich unschlagbar.

Wer also einen Hund sucht, der im Ernstfall ein Auge auf das Anwesen haben kann, wird in Jack einen verlässlichen "Mitarbeiter" finden. Für Familien, in denen viel fremder Besuch kommt, wäre er dagegen weniger geeignet.

Positiv lässt sich allerdings sagen, dass sich Jack auch an neue Gesichter schnell gewöhnt. Auch sieht er die Menschen, die er erst einmal akzeptiert hat, nicht mehr als Bedrohung, sondern als enge Freunde der Familie an.

Trotzdem können die Mitarbeiter des Tierheims ihn nicht gleich jedem Fremden zum Gassigehen mitgeben. Wer jedoch etwas Geduld hat und sich mit einer paar Leckerlis bewaffnet vor Jacks Zwinger setzt, mit ihm spricht und ihn füttert, wird schnell merken, wie rasant sich Jacks Verhalten ihm gegenüber ändert.

Deshalb werden Menschen gesucht, die bereit sind, erst ein paar Mal ins Tierheim zu kommen und Jack zu besuchen.

Gesucht wird eine Familie, in der wenigstens in der Anfangszeit immer jemand zu Hause ist.

Neben Kommandos Erlernen, lange Spaziergänge Unternehmen und Schmusen hat Jack übrigens noch ein weiteres Hobby: Er spielt leidenschaftlich gern mit Bällen oder Quietschies. Außerdem ist er eine richtige Wasserratte.

Wer sich vorstellen kann, "Jack" ein Zuhause zu geben, meldet sich bei Katrin Meserth Tierschutzverein Kronach Ottenhof 2, Telefon 09261/20111, E-Mail tsvkc@gmx.de, auf tierheim-kronach.de oder kommt im Tierheim vorbei. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren