Laden...
LKR Erlangen-Höchstadt

Ist die Welt noch zu retten?

Es macht Spaß, die Welt zu retten - wie das geht, zeigt der Film "Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen", den die Ortsgruppe Seebachgrund des Bund Naturschutz zeigt. Der preisgekrönte Dokumentarfilm...
Artikel drucken Artikel einbetten

Es macht Spaß, die Welt zu retten - wie das geht, zeigt der Film "Tomorrow - die Welt ist voller Lösungen", den die Ortsgruppe Seebachgrund des Bund Naturschutz zeigt. Der preisgekrönte Dokumentarfilm zeigt mit Beispielen, was jeder Einzelne gegen den drohenden ökologischen Kollaps tun kann. Der Eintritt ist frei. Termine für die Filmvorführung sind am Mittwoch, 4. März, im FSV-Sportheim in Großenseebach und am Donnerstag, 5. März, beim Heimatverein Weisendorf im Reuther Weg 16. Filmbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr. red