Coburg

Interreligiöser Dialog in Coburg

An manchen Feiertagen hat das gemeinsame Essen eine besondere Bedeutung. Warum gibt es für Muslime und Juden besondere Speisegebote - und für Christen nicht...
Artikel drucken Artikel einbetten
An manchen Feiertagen hat das gemeinsame Essen eine besondere Bedeutung. Warum gibt es für Muslime und Juden besondere Speisegebote - und für Christen nicht? Gibt es religiöse Gründe, auf Fleisch zu verzichten? Das sind die Fragen, die am Donnerstag, 7. Dezember, beim interreligiösen Dialog mit Impulsen von Buddhisten, Juden, Christen und Muslimen und in der Diskussion von 19 bis 20 Uhr in der Teestube der Moschee, Viktoriastraße 2, erörtert werden. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren