Kulmbach
Tagesfahrt

Ins Land der Grafen und Fürsten

In das Land der Grafen und Fürsten von Schönburg rund um die Zwickauer Mulde starten am Sonntag, 24. Juni, die Freunde der Plassenburg und der Historische Verein für Oberfranken zu einer gemeinsamen T...
Artikel drucken Artikel einbetten
In das Land der Grafen und Fürsten von Schönburg rund um die Zwickauer Mulde starten am Sonntag, 24. Juni, die Freunde der Plassenburg und der Historische Verein für Oberfranken zu einer gemeinsamen Tagesexkursion. Die Fahrt geht in die Landschaft, die auf Schloss Thurnau im sogenannten Schönburg'schen Saal in herrlichen Gemälden dargestellt ist. Graf Ernst Heinrich von Giech (1763-1818) war mit Gräfin Caroline Wilhelmine von Schönburg-Wechselburg (1768-1736) verheiratet. Diese ließ den Schönburg'schen Saal in Thurnau um 1800 mit herrlichen Tapeten verzieren, die in liebevoll romantischen Bildern die Landschaften und Stadtvedouten aus ihrer Heimat an der Zwickauer Mulde zeigen. Schloss Glauchau, das auf dem Programm steht, ist dort dargestellt. Besichtigt wird außerdem das prachtvolle Schloss Waldenburg und das Schloss Hinterglauchau. Start zur Busexkursion ist um 8.15 Uhr am Parkplatz am Schwedensteg in Kulmbach und um 9 Uhr in Bayreuth an der Einfahrt zu Brauerei Maisel in der Hindenburgstraße. Anmeldung und Infos erfolgen unter der Telefonnummer 09221/87847-0 in der Geschäftsstelle der Freunde der Plassenburg. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren