Bamberg

Infos und Diskussion zum Thema Pflege

Am Donnerstag, 16. Mai, um 18.30 Uhr veranstaltet die Bamberger SPD in ihrer Geschäftsstelle, Luitpoldstraße 48a, eine öffentliche Info- und Diskussionsveranstaltung "Pflege in Not?!" zur Situation im...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Donnerstag, 16. Mai, um 18.30 Uhr veranstaltet die Bamberger SPD in ihrer Geschäftsstelle, Luitpoldstraße 48a, eine öffentliche Info- und Diskussionsveranstaltung "Pflege in Not?!" zur Situation im Pflegebereich. Es sind alle interessierten Bürger eingeladen. Die Soziologin Tine Haubner von der Universität Jena wird aus ihrer bundesweit beachteten Studie berichten. Marietta Eder, stellvertretende Landesvorsitzende der Bayern-SPD und als Gewerkschaftssekretärin zuständig für den Gesundheits- und Pflegebereich im nordbayerischen Bereich, wird aus Sicht der Arbeitnehmer Stellung nehmen und die SPD-Positionen darstellen. Klaus Stieringer wird als Vorsitzender der Awo Bamberg die örtliche Situation beschreiben. "Mit welchen Bedingungen die verschiedenen Akteure in der Pflege zurechtkommen müssen und welche Lösungsansätze angestrebt werden sollten, möchten wir mit den drei Kennern der Branche besprechen", so SPD-Vorsitzender Felix Holland. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren