Zeil am Main
eiserne hochzeit

In Zeil fühlt sich das Ehepaar Haag wohl

Gemeinsam haben die Zeiler Eheleute Hildegard und Adolf Haag nach eigener Aussage Höhen erlebt und Tiefen gut gemeistert. Deshalb freuen sie sich, dass sie bei guter Gesundheit das Fest der eisernen H...
Artikel drucken Artikel einbetten
65 Jahre verheiratet: Bei guter Gesundheit feierten Hildegard und Adolf Haag in Zeil das Fest der eisernen Hochzeit.  Foto: Christiane Reuther
65 Jahre verheiratet: Bei guter Gesundheit feierten Hildegard und Adolf Haag in Zeil das Fest der eisernen Hochzeit. Foto: Christiane Reuther
Gemeinsam haben die Zeiler Eheleute Hildegard und Adolf Haag nach eigener Aussage Höhen erlebt und Tiefen gut gemeistert. Deshalb freuen sie sich, dass sie bei guter Gesundheit das Fest der eisernen Hochzeit feiern konnten.
Das junge Glück bahnte sich beim Kirchweihtanz in Pödeldorf, der Heimatgemeinde der Jubilarin, an und wurde vor 65 Jahren vor dem Traualtar besiegelt. Das Familienglück machten zwei Töchter und zwei Söhne komplett. Mittlerweile freuen sich die Eheleute über sieben Enkel und fünf Urenkel.
"In 65 Ehejahren haben wir viel erlebt und könnten einen Roman schreiben", erzählt Hildegard Haag geborene Teufel. Die 83-Jährige ist in Bamberg geboren und in ihrer Heimatgemeinde Pödeldorf aufgewachsen. Als Haushaltshilfe war sie nach dem Schulbesuch bis zur Eheschließung tätig. Bis zum Eintritt in die Rente arbeitete sie knapp 24 Jahre bei der Stadt Bamberg als Reinigungskraft. Trotz der Arbeit war die Familie stets Mittelpunkt der Eheleute.
Adolf Haag ist in Bamberg geboren und in der Domstadt aufgewachsen. Er erlernte nach dem Schulabschluss den Beruf des Malers und Tünchers, den der 83-Jährige bis zum Eintritt in den Ruhestand ausübte.
Nachdem beide verrentet waren, sind sie vor 20 Jahren nach Zeil gezogen, wo sie sich ein eigenes Häuschen gekauft haben. Hier fühlen sie sich wohl und gehen gemeinsam in der Gartenarbeit auf. Lange Planungen sind bei den Eheleuten kein Thema, dennoch würden sie sich freuen, wenn sie in fünf Jahren die Gnadenhochzeit erleben dürfen.
Zum Ehrentag gratulierten stellvertretender Landrat Michael Ziegler und Zeils Bürgermeister Thomas Stadelmann. cr
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren