Laden...
Wind

In Wind eine neue Heimat gefunden

In guter körperlicher Verfassung und geistig frisch feierte Maria Sauer, geborene Stich, in Wind (Gemeinde Pommersfelden) ihren 90. Geburtstag. Die Jubilari...
Artikel drucken Artikel einbetten
Maria Sauer mit Bürgermeister Hans Beck (rechts) und Gemeinderätin Ingrid Birkner (links)  Foto: Evi Seeger
Maria Sauer mit Bürgermeister Hans Beck (rechts) und Gemeinderätin Ingrid Birkner (links) Foto: Evi Seeger
In guter körperlicher Verfassung und geistig frisch feierte Maria Sauer, geborene Stich, in Wind (Gemeinde Pommersfelden) ihren 90. Geburtstag. Die Jubilarin lebt noch in der eigenen Wohnung und kann sich selbst versorgen, liebevoll unterstützt von Tochter Irmgard. In ihrem Leben hat die Jubilarin schon schwere Zeiten durchmachen müssen. In Schönwald, Kreis Tachau im Sudetenland, geboren und aufgewachsen, fand die junge Frau mit ihrer Familie nach der Vertreibung in Sambach eine Bleibe.


Der Garten war ihr Hobby

1947 heiratete sie Sebastian Sauer in Wind. Zu den Aufgaben der jungen Frau zählte fortan neben Haushalt und der Erziehung der drei Töchter auch die Mitarbeit in der Landwirtschaft. Mit großer Liebe versorgte die Jubilarin den Garten und ihre vielen Blumen. 2003 verstarb ihr Ehemann und auch eine Tochter musste sie schon zu Grabe tragen. Maria Sauer hat sieben Enkelkinder und zwei Urenkel.
Zum 90. Geburtstag überbrachten Bürgermeister Hans Beck und Gemeinderätin Ingrid Birkner die Glückwünsche der Gemeinde Pommersfelden. Für den Pfarrgemeinderat gratulierten Vorsitzende Johanna Müller und Maria Lechner. See

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren