Königsberg in Bayern

In voller Feuerwehr-Montur

Vor knapp 50 Jahren, am 11. August 1968, wurde die erste Internationale Aurachtal-Volkssportveranstaltung in Herzogenaurach durchgeführt. Nun fand sie unter...
Artikel drucken Artikel einbetten
Fabian Blümmert aus Königsberg lief in Herzogenaurach in voller Feuerwehr-Montur.  Foto: Elias Pfann
Fabian Blümmert aus Königsberg lief in Herzogenaurach in voller Feuerwehr-Montur. Foto: Elias Pfann
Vor knapp 50 Jahren, am 11. August 1968, wurde die erste Internationale Aurachtal-Volkssportveranstaltung in Herzogenaurach durchgeführt. Nun fand sie unter dem neuen Namen "Herzorun" bereits zum 50. Mal statt. Ernst Dittrich, Gründungsmitglied der Laufsportabteilung und mit 73 Jahren zugleich ältester Teilnehmer der TSH, lief zu diesem Anlass mit der Startnummer 50. Sieger des Hauptlaufes wurde Jürgen Wittmann vom LAC Quelle Fürth.
Für eine besondere Aktion warb Fabian Blümmert aus Königsberg. Der Feuerwehrmann lief für die Aktion "Laufen gegen den Krebs" in voller Montur inklusive Atemschutzflasche mit. Trotz der schweren Ausrüstung schaffte er die fünf Kilometer des Hobbylaufs in 35:44 Minuten. "Damit wollen wir zeigen, wie schwer es ein Krebspatient hat, und diesen motivieren. Es ist aber auch ein gutes Training für einen Feuerwehrmann", berichtete Blümmert nach dem Zieleinlauf. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren