Zeil am Main
weltgebetstag

In Verbundenheit über Kontinente hinweg

Unter dem Motto "Kommt, alles ist bereit" versammelten sich katholische und evangelische Christen aus Zeil und den Stadtteilen im katholischen Pfarrsaal zum Weltgebetstag. Sie bauten gedanklich eine B...
Artikel drucken Artikel einbetten
Besonders beim "Vaterunser" wurde der ökumenische Gedanke des Weltgebetstages spürbar.  Foto: HB
Besonders beim "Vaterunser" wurde der ökumenische Gedanke des Weltgebetstages spürbar. Foto: HB

Unter dem Motto "Kommt, alles ist bereit" versammelten sich katholische und evangelische Christen aus Zeil und den Stadtteilen im katholischen Pfarrsaal zum Weltgebetstag. Sie bauten gedanklich eine Brücke nach Slowenien, wo Frauen die Gebetstexte zum Weltgebetstag der Frauen vorbereitet hatten.

Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet und Anfang März dann in mehr als 120 Ländern rund um den Globus gefeiert. Im Namen des Zeiler Vorbereitungsteams empfing Maria Heinrich die Frauen sowie vier Männer, die zum Gottesdienst gekommen waren. Mit Lichtbildern stimmte sie die Besucher auf Slowenien ein, das im Jahr 1991 unabhängig wurde. Im Zeitraffer zeigte sie die Geschichte und Entwicklung sowie den Alltag des Landes auf.

Volle Kirchen

Während unter Tito das Glaubensleben verboten war, praktizieren heute etwa 21 Prozent ihren Glauben. An großen Feiertagen sind die Kirchen voll.

Beim Gottesdienst im Zeiler Pfarrsaal bereiteten Frauen der beiden Konfessionen den Tisch mit Blumen, Brot, Kräutern, Honig und der Bibel. Als Bibelwort wurde das Gleichnis vom Festmahl vorgetragen, wie es beim Evangelisten Lukas im 14. Kapitel zu lesen ist. Bei den Gebetstexten liehen die Frauen den Frauen aus Slowenien ihre Stimme und brachten deren Leben, Probleme, Sorgen und Anliegen zu Gehör und vor Gott. Ökumene und die Verbundenheit über die Kontinente hinweg war besonders beim "Vaterunser" zu spüren, als alle die rechte Hand auf die Schulter der Nachbarin und des Nachbarn legten. Die gemeinsam gesungenen Lieder wurden von Gertrud Sauer am Keyboard begleitet. HB

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren