Hammelburg
Ergebnis

In sechs Gemeinden wurden die Kirchenverwaltungen neu gewählt

In sechs der sieben Gemeinden der katholischen Pfarreiengemeinschaft "Sieben Sterne im Hammelburger Land" sind am vergangenen Sonntag die Kirchenverwaltungen für die Amtszeit 2019 bis 2024 gewählt wor...
Artikel drucken Artikel einbetten

In sechs der sieben Gemeinden der katholischen Pfarreiengemeinschaft "Sieben Sterne im Hammelburger Land" sind am vergangenen Sonntag die Kirchenverwaltungen für die Amtszeit 2019 bis 2024 gewählt worden. In Obererthal ist die Wahl auf den 16. Dezember verschoben worden. Die Gewählten müssen teilweise noch zustimmen. Bei der Konstituierung der Gremien könnten weitere Mitglieder berufen werden. Hammelburg (Wahlbeteiligung 11 Prozent): Bernhard Blum, Christian Gabel, Josef Ruppert, Siegfried Schilling, Birgit Schreiber und Kerstin Springer. Gauaschach (Wahlbeteiligung 55 Prozent, Briefwahl): Willibald Göbel, Norbert Pfeuffer, Raimund Spahn und Thomas Ziegler. Obereschenbach (Wahlbeteiligung 40 Prozent, Briefwahl): Peter Koberstein, Werner Meder, Margarita Reuter und Peter Wanek. Pfaffenhausen (Wahlbeteiligung 20 Prozent) Melanie Genzler, Alwin Heim, Erhard Kreß und Ulrich Schwandtner. Untererthal (Wahlbeteiligung 53 Prozent, Briefwahl): Gerhard Beck, Anita Nikoleiski, Helena Popp und Robert Schäfer. Untereschenbach (Wahlbeteiligung 33 Prozent): Wolfgang Dabitsch, Dietmar Ohmert, Siegfried Steinbach und Robert Wollmann. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren