Bamberg

In Sachen Aufklärung immer spitze

Nachdem die DLRG Bamberg- Gaustadt vor kurzem den dritten Rang bei der Vergabe der Baderegelkrone errungen hat, die von der bayerischen DLRG-Jugend für besonderes Engagement in der...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nachdem die DLRG Bamberg- Gaustadt vor kurzem den dritten Rang bei der Vergabe der Baderegelkrone errungen hat, die von der bayerischen DLRG-Jugend für besonderes Engagement in der aufklärenden Arbeit vergeben wird, wurde jetzt die Auswertung des bundesweiten Kinder(garten)projekts bekanntgegeben. Diese berücksichtigt neben der Zahl durchgeführter Veranstaltungen auch die erzielte Öffentlichkeitswirkung. Denn nach wie vor ist das Bewusstsein für die Risiken am und im Wasser sowie auf dem Eis zu gering, so dass nicht nur der Kern der ursprünglichen Zielgruppe, Vor- und Grundschulkinder, im Fokus der überwiegend ehrenamtlich Aktiven steht. Wie gewohnt platzierte sich die DLRG Bamberg -Gaustadt bundesweit unter den Top Ten und belegt damit zum siebten Mal in Folge die Spitzenposition im eigenen Bundesland. Lediglich in seinem Einstiegsjahr 2008 hatte sich der Ortsverband mit dem zweiten Platz im Freistaat begnügen müssen. "Uns freut die anhaltend gute Platzierung ganz besonders, weil wir mit nur zwei Teams unterwegs sein können", kommentiert Rettungsschwimmerin Rita Stadter-Bönig. Insgesamt konnte die DLRG Bamberg - Gaustadt im vergangenen Jahr 20 Veranstaltungen durchführen. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren