Bad Brückenau

In die Wanne, fertig, los nach Düsseldorf

Bad Brückenau — Das Qualifikationsrennen der 1. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen in Deutschland startet am Samstag, 28. Februar, 13 Uhr, in der Therme Sinnflut in Bad Brückena...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ab in die Badewannen geht es am 28. Februar in der Therme Sinnflut, wenn um die Wette gefahren wird. Foto: Therme Sinnflut
Ab in die Badewannen geht es am 28. Februar in der Therme Sinnflut, wenn um die Wette gefahren wird. Foto: Therme Sinnflut
Bad Brückenau — Das Qualifikationsrennen der 1. Weltmeisterschaft im Badewannenrennen in Deutschland startet am Samstag, 28. Februar, 13 Uhr, in der Therme Sinnflut in Bad Brückenau.
Nach dem großem Erfolg mit der 1. Deutschen und der 1. Europameisterschaft, gibt es jetzt die Weltmeisterschaft im Badewannenrennen. Gesucht wird bei 99 Qualifikationsläufen in zehn Ländern und auf drei Kontinenten das beste "Rennbadewannenfahrerteam der Welt".
Ein Team besteht aus einen "Badewannenkapitän" und einem "Matrosen". Um den Sieger des Qualifikationsrennens zu ermitteln, müssen die Teams mit der Rennbadewanne, die vom Veranstalter gestellt wird, zirka 50 Meter durchs Wasser paddeln. Das schnellste Team qualifiziert sich dann für das große Finale im November in Düsseldorf.

Bestes kostümiertes Team

Aber nicht nur die "schnellste Wanne" darf mit zum großen Finale, auch das am verrücktesten kostümierte Team, das vom Publikum gewählt wird, hat die Chance, eine von drei Wildcards für die Endausscheidung zu gewinnen. Neben Ruhm, Ehre und Titel (1. Amtierender Weltmeister im Badewannenrennen) warten auf die Sieger Preise.
Die Anmeldungen erfolgen am Veranstaltungstag direkt vor Ort. Mitmachen kann jeder. Es wird keine Startgebühr erhoben, lediglich der normale Eintritt/ Badetarif der Therme Sinnflut muss bezahlt werden.
Wer sich schon vorab anmelden möchte, kann dies per Mail bei Norbert Schneider tun: norbert.schneider@stw-brk.de

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.