Lichtenfels

In die Schutzplanken gekracht

1000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der A 73 zwischen den Anschlussstellen Ebersdorf und Untersiemau. Gegen 21.15 Uhr war ein 40-Jähriger mit seinem Pkw mit ...
Artikel drucken Artikel einbetten
1000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend auf der A 73 zwischen den Anschlussstellen Ebersdorf und Untersiemau. Gegen 21.15 Uhr war ein 40-Jähriger mit seinem Pkw mit Anhänger in Richtung Bamberg unterwegs, als das Gespann vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern geriet und gegen die Außenschutzplanke prallte. Der Fahrzeugführer und sein Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Pkw und Hänger waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst geholt werden.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren