Bad Kissingen

In die Leitplanke gefahren

Glück im Unglück hatte ein junger Mann, als er auf der Kreisstraße 6 von Rannungen in Richtung Bad Kissingen auf die Gegenfahrbahn geriet und in die Leitplanke prallte. Er blieb unverletzt und es wurd...
Artikel drucken Artikel einbetten

Glück im Unglück hatte ein junger Mann, als er auf der Kreisstraße 6 von Rannungen in Richtung Bad Kissingen auf die Gegenfahrbahn geriet und in die Leitplanke prallte. Er blieb unverletzt und es wurden auch keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Insgesamt entstand Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren