Bad Kissingen

In der Zelle statt im Hotel übernachtet

Am Dienstag meldete ein Hotelbesitzer aus der Kurhausstraße, dass bei ihm ein Pärchen vor ein paar Tagen ein Zimmer angemietet hatte und länger bleiben möchte. Da die angegebene Adresse aber nicht sti...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Dienstag meldete ein Hotelbesitzer aus der Kurhausstraße, dass bei ihm ein Pärchen vor ein paar Tagen ein Zimmer angemietet hatte und länger bleiben möchte. Da die angegebene Adresse aber nicht stimmt, verständigte der Hotelier die Polizei. Das Pärchen konnte im Stadtgebiet angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Das junge Paar hatte bereits ein Teil seiner persönlichen Sachen in einem Schließfach am Bahnhof deponiert und wollte mit dem Zug wegfahren, ohne die Hotelrechnung von knapp 1000 Euro zu begleichen. Bei der Festnahme konnten bei dem Mann mehrere Hotel-Utensilien, wie Handtücher und Schlappen, gefunden werden. Die Polizei ermittelt wegen Einmietbetruges und Diebstahl. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren