Redwitz

In der Trauer nicht allein sein

Der Trauerbegleitungskreis der evangelischen Kirchengemeinden Redwitz-Obristfeld und der katholischen Kuratie Redwitz laden trauernde Angehörige morgen, Sonntag, um 14.30 Uhr zu einem ökumenischen Tra...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Trauerbegleitungskreis der evangelischen Kirchengemeinden Redwitz-Obristfeld und der katholischen Kuratie Redwitz laden trauernde Angehörige morgen, Sonntag, um 14.30 Uhr zu einem ökumenischen Trauercafé in das evangelische Gemeindehaus ein. Wer bei Kaffee und Kuchen einen angenehmen Nachmittag verbringen möchte, ist willkommen. Auch aus den umliegenden Gemeinden sind trauernde Angehörige gerne gesehen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. red

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.