Oberbach
vortragsreihe

"In der Rhön, für die Rhön"

Die Bayerische Verwaltungsstelle des Unesco-Biosphärenreservates Rhön lädt zum Vortrag "Die Vergangenheit als Prolog: was wir aus Jahrringen über die Wälder der Zukunft lernen können" am Donnerstag, 1...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Bayerische Verwaltungsstelle des Unesco-Biosphärenreservates Rhön lädt zum Vortrag "Die Vergangenheit als Prolog: was wir aus Jahrringen über die Wälder der Zukunft lernen können" am Donnerstag, 16. Mai, ins Biosphärenzentrum "Haus der Schwarzen Berge" in Oberbach ein. Beginn ist um 19 Uhr. Der Vortrag von Dr. Christian Zang, Leiter einer Juniorforschergruppe im Bayerischen Klimaforschungsnetzwerk "bayklif", liefert einen Einblick in die Wissenschaft der Jahrringforschung und stellt neueste Forschungsergebnisse vor, wie aus Jahrringen Informationen über das zukünftige Wachstum unserer Bäume im Klimawandel gewonnen werden. sek

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren