Laden...
Oerlenbach

In der Kurve wohl zu schnell unterwegs

Zu einem Unfall ist es am Freitag, 24. Januar, gekommen, als ein 57-Jähriger mit seinem Auto auf der B 286 von Oerlenbach kommend in Richtung A71 unterwegs war. An der Linkskurve vor der Einmündung in...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zu einem Unfall ist es am Freitag, 24. Januar, gekommen, als ein 57-Jähriger mit seinem Auto auf der B 286 von Oerlenbach kommend in Richtung A71 unterwegs war. An der Linkskurve vor der Einmündung in die B19 war der Fahrer durch einen Blick auf sein Navigationsgerät abgelenkt, teilt die Polizei mit. Als er sich wieder auf den Verkehr konzentrierte, bemerkte er, dass die Geschwindigkeit des Autos für die Kurve zu hoch war. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, prallte frontal in den Straßengraben und kam auf einer Wiese zum Stehen. Der 57-Jährige blieb wegen der Airbags unverletzt, heißt es im Polizeibericht weiter. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Außerdem erwartet den Fahrer ein Bußgeld. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren