Steinbach am Wald

In 50 Jahren viel geschaffen

Der Schützenverein Rennsteig läutet mit einem Festkommers sein Jubiläumsjahr ein.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Schießzentrum an der Wasserscheide mit moderner Schießanlage und Festplatz ist der ganze Stolz des SV Rennsteig.  Foto: K.- H. Hofmann
Das Schießzentrum an der Wasserscheide mit moderner Schießanlage und Festplatz ist der ganze Stolz des SV Rennsteig. Foto: K.- H. Hofmann

Der Schützenverein (SV) Rennsteig Steinbach am Wald feiert am Samstag, 11. Mai, sein 50-jähriges Bestehen mit einem Festkommers ab 14 Uhr in der Rennsteighalle. Das Jubiläumsschützenfest wird vom 22. bis 26. August mit attraktivem Unterhaltungsprogramm an allen fünf Festtagen gefeiert.

Beim Festkommers am Samstag, 11. Mai, wird der Schirmherr, Bezirkstagspräsident Henry Schramm (Oberbürgermeister von Kulmbach), die Festrede halten. Die Ehrungen der langjährigen und verdienten Mitglieder wird der Erste Gauschützenmeister Klaus Jentsch vornehmen. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch den Musikverein Steinbach am Wald.

Die Gründungsversammlung fand am 28. November 1969 im Gasthaus "Saarbrunnen" statt. Initiator zur Gründung des Vereins war Walter Müller. Es trugen sich 28 Personen als Gründungsmitglieder ein. Sechs Gründungsmitglieder können beim Festkommers geehrt werden. Drei davon gehörten der damaligen Gründungsvorstandschaft an, Jürgen Straßner (Zweiter Schützenmeister), Gerhard Fiedler (Dritter Schützenmeister) und Willy Fiedler (damals Schriftführer, heute Erster Vorsitzender).

Das erste Schützenfest hielt der SV Rennsteig vom 28. bis 31. August 1970 ab und der Termin am letzten Sonntag im Monat August blieb bis heute ein Fixtermin der Schützenfeste im Gau Nord. Bereits 1971 konnte der rührige Verein eine Fahne anschaffen, die Patenschaft übernahm die Schützengesellschaft 1629 Rothenkirchen.

Grunderwerb als Meilenstein

Ein nächster Meilenstein wurde 1972 mit dem Erwerb eines Grundstückes von 7241 Quadratmetern an der Wasserscheide für den Bau eines Schützenhauses und zur Schaffung eines Festplatzes für die zukünftigen Schützenfeste gesetzt.

Auch sportliche Erfolge konnten die Sportschützen verzeichnen. 1973/1974 stellte der Verein mit Hubert Kauschke den Gaujugendschützenkönig und mit Günther Greser , Ronald Licht und Lutz Fiedler den Ersten, Zweiten und Dritten Jungritter.

1979 wurde der Schützenhausbau mit großem Engagement und viel Eigenleistung der Mitglieder begonnen und der erste Schießbetrieb im Bereich Luftgewehr konnte Ende August 1979 durchgeführt werden. 1983 erfolgte nach weiteren Ausbauten die Einweihung des Schützenhauses.

Die Eröffnung des Schießzentrums am Rennsteig konnte nach Fertigstellung aller Anlagen im Jahr 1986 erfolgen. Durch die großartige Schießanlage - nur die Schützengesellschaft Kronach konnte eine vergleichbare Anlage im Landkreis Kronach vorweisen - setzte der SV Rennsteig ein exklusives Merkmal für Sportschützen, aber auch für den nördlichen Landkreis.

Die Wiedervereinigung führte zu Kontakten nach Thüringen und so übernahm der SV Rennsteig im Jahr 1992 die Patenschaft bei der SG Obermühle Lauscha. Anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums 1994 stiftete der damalige Zweite Schützenmeister Werner Jakob dem Verein eine Böllerkanone. 1996 wurde die Nutzung des Schützenhauses erweitert und langfristig bis heute noch bestehend eine Verkaufsstelle der Confiserie Burg Lauenstein eingerichtet. 1997 konnte das Grundstück an der Wasserscheide nochmals um 3000 Quadratmeter vergrößert werden.

Festplatz von hoher Qualität

Im Jahr 1999 wurde das Schützenhaus - auch für Veranstaltungen - erweitert. Mit der Asphaltierung des großen Geländes vor dem Schützenhaus wurde an der Wasserscheide ein Festplatz in hoher Qualität für Feste des SV Rennsteig, aber auch für die örtlichen Vereine, geschaffen.

Der Festkommers am Samstag, 11. Mai, um 14 Uhr in der Rennsteighalle wird Auftakt zu den Feierlichkeiten anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens des Schützenvereins Rennsteig sein. eh

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren