Lichteneiche
90. Geburtstag

Immer noch an der Orgel

35 Jahre lang war Alfons Zeis aus Lichteneiche in der Ära des ehemaligen Diözesanleiters Jürgen Hollmann Kassier der Mesnervereinigung der Erzdiözese Bamber...
Artikel drucken Artikel einbetten
Alfons Zeis
Alfons Zeis
35 Jahre lang war Alfons Zeis aus Lichteneiche in der Ära des ehemaligen Diözesanleiters Jürgen Hollmann Kassier der Mesnervereinigung der Erzdiözese Bamberg. Nun vollendete das verdiente Ehrenmitglied das 90. Lebensjahr.
Diözesanleiter Thomas Werb, Geistlicher Beirat Prof. Peter Wünsche sowie die Vorstandskollegen Klaus Bayer, Bernhard Kuhn und Ehrenvorsitzender Jürgen Hollmann gratulierten und übergaben ein Geschenk. Alfons Zeis, der bei seinen Kollegen immer sehr beliebt war, war über diesen Besuch sichtlich erfreut. Der Geburtstagsjubilar, der gelernter Metzger ist und auch heute noch zeitweise in einer Metzgerei aushilft, war fast 30 Jahre lang hauptamtlicher Mesner in der Heilig-Geist-Kirche von Lichteneiche. Er spielt jetzt noch regelmäßig Orgel in Memmelsdorf, in Lichteneiche und in Gundelsheim. Wenn man Alfons Zeis fragt, wie es ihm gehe, gibt er spontan zur Antwort: "Ich kann nur meinem Herrgott dankbar sein, immer wieder dankbar sein!" red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren