Laden...
Kulmbach
Konzert

"Immer Ärger mit Martin Luther"

Den nächsten Mittwoch sollten sich alle Kinder ab sechs Jahre und jung gebliebene Erwachsene fest in ihrem Terminkalender vormerken: Um 15.30 Uhr findet ein...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Organistin Constanze Schweizer-Elser kommt aus Selb. Foto: privat
Die Organistin Constanze Schweizer-Elser kommt aus Selb. Foto: privat
Den nächsten Mittwoch sollten sich alle Kinder ab sechs Jahre und jung gebliebene Erwachsene fest in ihrem Terminkalender vormerken: Um 15.30 Uhr findet ein Sonderkonzert statt. Kulmbachs Stadtkantor Ingo Hahn (Sprecher) präsentiert zusammen mit seiner Selber Kollegin Constanze Schweizer-Elser (Orgel) in der evangelischen Stadtkirche St. Petri das Konzert "Immer Ärger mit Martin Luther".
Luthers Leben war aufregend! Die Entwicklung vom vorbildlichen Mönch zum Vogelfreien, vom Junker Jörg zum Familienvater beeindruckt auch moderne Menschen. Nebenbei hören sie von der Erfindung des Buchdrucks und der Einführung der Schulpflicht und lernen Begriffe wie Reliquie, Ablass und Bulle kennen. Die Aufführung dauert etwa 45 Minuten.
Christiane Michel-Ostertun ist seit 1993 Professorin für Orgelimprovisation an der evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Herford/Westfalen. Ihre Musik kombiniert spätmittelalterlich-frühbarock geprägte Abschnitte und den Luther-Choral "Ein feste Burg" mit modernen Klängen. Eva Martin-Schneider (Text) studierte Pädagogik, Schauspiel und Musical und ist heute als Regisseurin tätig.
Das Kantorat Kulmbach lädt herzlich zu dem zauberhaften Orgelkonzert ein. Der Eintritt beträgt pro Person drei Euro. Einlass ist ab 15 Uhr. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren