Bad Brückenau
konzert

Im Staatsbad spielt Musik

Am Donnerstag, 17. Mai werden Freunde der handgemachten Musik beim Konzertabend in der Wandelhalle auf ihre Kosten kommen. Der hessische Ausnahmemusiker Matthias Baselmann wird zum ersten Mal solo die...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstag, 17. Mai werden Freunde der handgemachten Musik beim Konzertabend in der Wandelhalle auf ihre Kosten kommen. Der hessische Ausnahmemusiker Matthias Baselmann wird zum ersten Mal solo die Bühne im Staatsbad entern. Eine akustische Gitarre und eine ausdrucksstarke Stimme - mehr braucht Matthias Baselmann nicht um ein Publikum aller Altersklassen zu unterhalten. Seine Bandbreite reicht von Rock über Pop, von Country und Folk bis hin zu comedy-reifen Persiflagen auf den deutschen Schlager, sowie unwiderstehlicher Interaktion mit dem Publikum. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.
Weiter geht es am Samstag, 19. Mai, um 19.30 Uhr im Kursaalgebäude mit dem Konzert-Highlight "Mezzo - voll dazwischen". Mezzosopranistin Edeltraud Rupek tritt auf. Statt dem moldawischen Symphonieorchester kommt nur Wladimir, der Tubist des Ensembles. Da zeigt sich, was ein Mezzo ist! Mit ihrem Soloprogramm reißt Edeltraud Rupek die ehernen Mauern der Klassik ein, und begibt sich zwischen alle Stühle, Stile... Sie schlüpft in verschiedene musikalische Rollen.
Am Pfingstsonntag, 20. Mai, steht um 10 Uhr das Gastspiel der Eschenbacher Musikanten in der Wandelhalle auf dem Programm. Zum traditionellen Tanztee "König Ludwig I. lädt zum Tanz" wird dann am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr geladen. Den Abschluss bilden in der Wandelhalle das Konzert am Pfingstmontag mit dem "Swing Ensemble Hans Hülf" um 10 Uhr und das Nachmittagskonzert "Edelsteine der Musik" mit den Musikern der Staatlichen Kurverwaltung ab 14.30 Uhr. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren