1 / 1
Blick ins Innere des "Schwabachstüberls" - in der kalten Jahreszeit zieht es zu den Fenstern herein.  Foto: Karl Heinz Wirth

Blick ins Innere des "Schwabachstüberls" - in der kalten Jahreszeit zieht es zu den Fenstern herein. Foto: Karl Heinz Wirth