Knetzgau
wallfahrt

Im Juni nach Gößweinstein

Die Pfarreiengemeinschaft Knetzgau pilgert, einer fast 250-jährigen Tradition folgend, heuer wieder zur Heiligen Dreifaltigkeit nach Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz. Die dreitägige Fußwallfahr...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Pfarreiengemeinschaft Knetzgau pilgert, einer fast 250-jährigen Tradition folgend, heuer wieder zur Heiligen Dreifaltigkeit nach Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz.
Die dreitägige Fußwallfahrt beginnt am Freitag, 8. Juni, und dauert bis Sonntag, 10. Juni. Ferner wird für Sonntag eine Buswallfahrt organisiert, die kurz vor Gößweinstein auf die Fußwallfahrer treffen wird, wie die Verantwortlichen mitteilen.
Zur Einstimmung auf die Wallfahrtstage findet am Freitag, 20. April, um 18.30 Uhr ein Gottesdienst für lebende und verstorbene Gößweinstein-Wallfahrer in der Knetzgauer Pfarrkirche statt. Um 19.30 Uhr folgt der Informationsabend im Pfarrsaal zur bevorstehenden Wallfahrt. Dazu sind neben den Stamm-Wallfahrern auch neue Interessierte willkommen. Anhand einer Bilderpräsentation werden Fragen zum Pilgerzug im Juni erörtert. Das Leitungsteam gibt Auskunft über die Wallfahrt, Übernachtungsmöglichkeiten, Anmeldungen, Organisation und Kosten. red
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren