Oberleiterbach

Im "Hanbüchla" auf den Spuren der Kelten

Oberleiterbach / Kleukheim - Wie eine Insel ragt das Waldstück "Hanbüchla" aus der Feldflur zwischen Kleukheim und Oberleiterbach. In ihm befinden sich eine Reihe von Keltengräbern, hier in diesem Ber...
Artikel drucken Artikel einbetten

Oberleiterbach / Kleukheim - Wie eine Insel ragt das Waldstück "Hanbüchla" aus der Feldflur zwischen Kleukheim und Oberleiterbach. In ihm befinden sich eine Reihe von Keltengräbern, hier in diesem Bereich verlief schon vor Jahrhunderten eine Altstraße. Doch was weiß man über das "Hanbüchla" und den dortigen Friedhof? Wie lebten die Kelten - und vor allem wo? Und gibt es gar Fundstücke aus jener Zeit? Diesen und anderen Fragen geht der Keltenexperte Anton Köcheler aus Unterzettlitz am Samstag, 3. August, ab 15 Uhr nach. Am Feldkreuz an der Verbindungsstraße zwischen Kleukheim und Oberleiterbach nimmt er Kinder wie Erwachsene gleichermaßen mit auf Zeitreise. Schwerpunkt seines einstündigen Vortrags vor Ort sind das Leben der Kelten und deren Bestattungsriten. Im Anschluss sorgt die Dorfjugend Oberleiterbach für Kaffee und Kuchen. Die Teilnahme ist kostenfrei. mdr

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren