Tettau
tettau.inFranken.de 

Im Gerresheimer-Konzern gelten die Tettauer Mitarbeiter als "Macher"

Anfang September steht bei der Gerresheimer Tettau GmbH traditionell im Zeichen der Ehrung langjähriger Mitarbeiter. Die Treue zum Unternehmen wurde im Rahmen eines kleinen Empfangs gewürdigt. 28 Mita...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jubilare bei Gerresheimer mit Geschäftsführer Bernd Hörauf (hinten links), Betriebsratsvorsitzendem Daniel Raab (hinten rechts) und Personalleiter Lars Holocher (vorne rechts) ausgezeichnet. Foto: Uwe Zipfel
Die Jubilare bei Gerresheimer mit Geschäftsführer Bernd Hörauf (hinten links), Betriebsratsvorsitzendem Daniel Raab (hinten rechts) und Personalleiter Lars Holocher (vorne rechts) ausgezeichnet. Foto: Uwe Zipfel

Anfang September steht bei der Gerresheimer Tettau GmbH traditionell im Zeichen der Ehrung langjähriger Mitarbeiter. Die Treue zum Unternehmen wurde im Rahmen eines kleinen Empfangs gewürdigt. 28 Mitarbeiter wurden für ihre 25- und 40- jährige Pflichterfüllung zum Unternehmen ausgezeichnet.

Eine Lebenseinstellung

Geschäftsführer Bernd Hörauf sprach von einem besonderen Tag: Erst werden die neuen Auszubildenden begrüßt und anschließend die Jubilare geehrt. Die Jubilare hätten mit zusammen 805 Jahren große Erfahrung gesammelt und viele Veränderungen erlebt. Er blickte auf die von Globalisierung, von Digitalisierung und von Industrie 4.0 geprägte aktuelle Arbeitswelt. Doch stets habe es rasante Weiterentwicklungen gegeben. Auch das Unternehmen habe sich stets weiterentwickelt.

Glasmacher zu sein bleibe aber eine Lebenseinstellung. An 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag werde produziert. Da stehe nicht nur die Wanne unter Feuer. Dies werde mit einer Betriebszugehörigkeit von durchschnittlich 15 Jahren und einer Eigenkündigungsquote von unter einem Prozent bestätigt. Diese Arbeit ist aller Ehren wert! "Wir hoffen, dass aus jungen Glasmachern auch alte Glasmacher werden!"

Weiterbildung und Digitalisierung bezeichnete er als Schlüsselkompetenzen in einem rasend schneller werdenden Wettbewerb. Am Markt könne man nur durch Qualität und Produktivität bestehen. Und um das zu erreichen, bedürfe es kompetenter, loyaler, einsatzbereiter und zuverlässiger Menschen, wie es die Jubilare mit einer unglaublichen Leistung fürs Unternehmen bewiesen. Die Jubilare seien Vorbild für die Kultur im Unternehmen und zeichne die Mitarbeiter der Gerresheimer Tettau GmbH aus.

Lars Holocher zeigte sich besonders stolz, Personalleiter in diesem Unternehmen sein zu dürfen. Dieser Jubilartermin stelle für ihn - auch wenn er erst vierzehn Monate im Unternehmen sei - etwas nicht Alltägliches dar. Als er in Düsseldorf gefragt habe, wohin er als Personalchef gehen solle, habe man ihm geraten: "Geh nach Tettau - dort wird nicht gequatscht, sondern gehandelt!"

Diesen Ruf im Konzern hätten sich die Mitarbeiter in Tettau erarbeitet. Die Qualität liege an den Mitarbeitern. Diese Leistung gelte es mit Stolz weiter zu tragen und an die neuen Mitarbeiter weiter zu geben. Dank der Jubilare sei man auf einem guten Weg.

Betriebsratsvorsitzender Daniel Raab sagte im Namen des Betriebsrats ein herzliches "Vergelt's Gott" im Namen der Kollegen für die gute Zusammenarbeit. Er wünschte den Jubilaren für die Zukunft Gesundheit und Schaffenskraft: "Bleibt so, wie Ihr seid!"

Die Jubilare

Bei der Gerresheimer Tettau GmbH wurden Steffen Leitz, Alexandra Neubauer, Michael Jakob, Christian Keil, Jürgen Schirmer, Lutz Steiner, Juri Rube, Klaus Hofmann, Günter Fehn, Gerhard Kämpf, Werner Dormann, Ulrike Kahl, Carolina Steiner, Guido Förtsch, Alexander Nikolajew, Steffen Förtsch, Horst Nolden, Marco Müller, Sven Rückert, Alexander Simon, Irina Lier für 25 Jahre und Gregor Erhardt, Wolfgang Dietzel, Andrea Frauenhofer, Klaudia Hammerschmidt, Sigmund Keim, Juana Leitz, Albert Sesselmann für 40-jährige Betriebszugehörigkeit im Beisein von Geschäftsführer Bernd Hörauf , Betriebsratsvorsitzendem Daniel Raab und Personalleiter Lars Holocher ausgezeichnet. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren