Neun neue Ministranten wurden am Sonntag in ihren Dienst eingeführt: Noemi Dittrich, Antonia Gaida, Hannah Hollfelder, Nele Kinscher, Rosalie Ort, Katharina Schaub, Jannik Süß und Jana Wöhrnschimmel aus Hannberg und Jonas Schickert aus Großenseebach . Pfarrer Saffer überreichte ihnen ihre gesegneten Plaketten sowie ihre persönlichen Ministrantenausweise. Er wünschte ihnen viel Freude bei ihrem Dienst und betonte die Bedeutung ihrer Funktion in der Pfarrei. Zur Gabenbereitung brachte jeder Neue eine Gabe zum Altar.
Genauso wichtig, wie die Aufnahme von neuen Ministranten ist aber, dem Wunsch der Älteren nachzukommen, die ihren Dienst beenden möchten. Verabschiedet wurden insgesamt acht Ministranten: Alisa und Jessica Bäreis, Andrea Schickert, Ann-Kathrin Reif und Ronja Dengler aus Hannberg sowie aus Großenseebach Antonia Gumbrecht, Marie Rack und Lea Kuhn. Andrea Schickert ministrierte 11 Jahre lang und erhielt dafür eine Dankesurkunde von Erzbischof Ludwig Schick. red