Forchheim
Ausstellung

Illustrierte Gedichte über die Liebe

"Liebe - ein Labyrinth" ist das Motto einer Ausstellung des Forchheimer Schriftstellers Klaus Schwanda und der jungen Forchheimerin Lilian Zargartalebi. Sie hat die Liebesgedichte von Klaus Schwanda i...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei der Vernissage (von links): Werner Schmid (Wiesenburg-Verlag), Klaus Schwanda, Lilian Zargartalebi und Felix Pfeffermann Foto: PR
Bei der Vernissage (von links): Werner Schmid (Wiesenburg-Verlag), Klaus Schwanda, Lilian Zargartalebi und Felix Pfeffermann Foto: PR

"Liebe - ein Labyrinth" ist das Motto einer Ausstellung des Forchheimer Schriftstellers Klaus Schwanda und der jungen Forchheimerin Lilian Zargartalebi. Sie hat die Liebesgedichte von Klaus Schwanda in aussagekräftige Illustrationen umgesetzt.

Texte und Bilder sind in dem gleichnamigen neu erschienenen Lyrikband im Wiesenburg-Verlag (Schweinfurt) veröffentlicht. Die Lyriktexte mit den dazugehörigen Bildern sind bis Freitag, 14. Juni, in der Schalterhalle der Volksbank Forchheim, Hauptstraße 39, zu sehen.

Besonderer Höhepunkt der Vernissage war, dass die Gedichte auch in musikalischer Form zu hören waren: Der Forchheimer Komponist und Sänger Felix Pfeffermann hat einige von Schwandas Liedtexten vertont und die gefühlvollen Texte bei der Vernissage vortragen.

Die Ausstellung in der Hauptstelle der Volksbank Forchheim kann zu den normalen Banköffnungszeiten besucht werden: Montag bis Freitag 8.30 bis 12.30 Uhr sowie 13.30 bis 16.00 Uhr (beziehungsweise montags und donnerstags auch bis 18 Uhr. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren