Laden...
Erlangen

Illegale Feier fliegt durch Randalierer auf

Bei der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt sind am späten Dienstagabend mehrere Mitteilungen über einen lautstarken Streit in einer Wohnung in der Dechsendorfer Straße eingegangen. Wie sich herausstellt...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei der Polizeiinspektion Erlangen-Stadt sind am späten Dienstagabend mehrere Mitteilungen über einen lautstarken Streit in einer Wohnung in der Dechsendorfer Straße eingegangen. Wie sich herausstellte, begehrte ein 49-Jähriger Einlass zu einer privaten Feier. Nachdem ihm der Zutritt verwehrt wurde, schlug der Mann mit einer Holzlatte von außen gegen die Wohnungstür und schlug zudem eine Scheibe ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Dem Renitenten mussten von den Polizisten Handschellen angelegt werden. Der 49-Jährige hatte knapp 1,5 Promille Alkohol im Blut. Er wurde in Polizeigewahrsam genommen. Gegen den Randalierer wird nun wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch ermittelt. Gegen die drei Feiernden in der Wohnung wurden indes Verfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Bei den Personen handelt es sich nicht um Familienangehörige. Die Betreffenden haben sich in der Wohnung zu nichtigen Feierlichkeiten verabredet, womit sie gegen die derzeit geltende Allgemeinverfügung verstoßen haben. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren