Laden...
Oesdorf

Ich bin dabei, weil ...

Artikel drucken Artikel einbetten

... es ungezwungen ist. Bei den Wettkämpfen geht auch kein ganzer Tag drauf. Es ist auch lustig, zu den Wettkämpfen zu fahren und sich vorher anzustacheln. Ich bin seit fünf Jahren dabei und bin mit zwölf Jahren eingetreten. Ich bin zum Training gekommen und dabeigeblieben. Mittlerweile bin ich gut darin, denn wir sind aufgestiegen.

... ich damals über die Clique hineingerutscht bin. Ich bin 20 Jahre dabei und es war bis jetzt immer eine tolle Zeit. Auch wegen des Erfolgserlebnisses bei Wettkämpfen. Im Verein bin ich die zweite Schützenmeisterin und gehöre zur ersten Mannschaft. Inzwischen habe ich drei Kinder. Ich habe immer gewusst, dass ich weitermache.

... mich mein Opa mitgenommen hat. Ich habe als Kleiner mit zwölf Jahren angefangen. Im Verein ist es ungezwungen, man kann sich frei entfalten. Man schaut auf sich und die Mannschaft. Außerdem kann ich gut abschalten beim Schießen. Es ist immer eine gute Stimmung im Schützenheim.

... ich vor 20 Jahren nach Oesdorf gezogen bin. Der damalige Vorstand hat mich angesprochen und zum Probeschießen eingeladen. Vorher hatte ich nichts mit Schützenverein zu tun. Es war für mich eine gute Gelegenheit, Leute kennenzulernen. Ich bin akzeptiert worden und fühle mich im Dorf wohl. Es ist ein Sport, den man bis ins hohe Alter betreiben kann.

... es mir Spaß macht. Weniger wegen dem Schießen, sondern wegen der Geselligkeit. Wenn es nach dem Wettkampf eine Brotzeit gibt, freut mich das mehr als ein gutes Ergebnis. Die Geselligkeit in unserem Verein ist einmalig. Inzwischen bin ich zwölf Jahre dabei. Ich bin damals spontan beigetreten und wurde später zum Vorstand gewählt.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren