Obertheres
95. geburtstag

Humorvoll und tatkräftig bis ins hohe Alter

"Lachen und Zufriedenheit ist die beste Medizin." Das sagte Marie Zielbauer, als sie nach dem Rezept für ein langes Leben gefragt wurde. Die Oberthereserin feierte am gestrigen Dienstag in bester Gesu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Marie Zielbauer  Foto: Christian Licha
Marie Zielbauer Foto: Christian Licha

"Lachen und Zufriedenheit ist die beste Medizin." Das sagte Marie Zielbauer, als sie nach dem Rezept für ein langes Leben gefragt wurde. Die Oberthereserin feierte am gestrigen Dienstag in bester Gesundheit ihren 95. Geburtstag.

Im Jahre 1924 im ungarischen Elek geboren, geriet die damals junge Frau im Krieg in russische Gefangenschaft. Nach der Befreiung und Heirat mit ihrem Mann Georg fand das Paar schließlich ein neues Zuhause in Untertheres. Aus Mangel an Bauplätzen baute das Ehepaar damals 1959 sein Eigenheim im benachbarten Obertheres, in dem Marie Zielbauer noch heute zusammen mit der Familie einer ihrer Töchter lebt.

Während Ehemann Georg jahrzehntelang als Gabelstaplerfahrer in Schweinfurt arbeitete, zog Marie Zielbauer die fünf Kinder groß. Die humorvolle Seniorin war mit dem Haushalt, dem Selbstversorger-Garten sowie einigen Tieren stets ausgelastet und voller Tatendrang.

Unter anderem gehörten zur Familie in der Vergangenheit das Gänsepaar Gustav und Charlotte, das Schwein Mathilda sowie einige Enten und Pferde. Auch heute werkelt das Geburtstagskind noch gerne im Garten und geht mit dem Hund Rocco ihrer Tochter regelmäßig spazieren.

Wenn die elf Enkel, sieben Urenkel und der eine Ururenkel zu Besuch kommen, freut sich Marie Zielbauer besonders, denn einige davon wohnen weit entfernt. Stellvertretender Landrat Oskar Ebert und Bürgermeister Matthias Schneider gratulierten für den Landkreis Haßberge und für die Gemeinde Theres und wünschten der lebenslustigen Frau weiterhin viel Gesundheit.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren