Bad Staffelstein
Laufsport

Hümmer zum 15. Mal im Ziel

Ulrike Hümmer vom TSV Staffelstein hat beim 15. Obermain-Marathon ein besonderes Jubiläum gefeiert. Hümmer lief bisher bei allen 15 Rennen über die 42,195 Kilometer mit. Dieses Mal wurde sie in ihrer ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Den 15. Zieleinlauf gab es für Ulrike Hümmer beim Obermain-Marathon.  Foto: Zetzmann
Den 15. Zieleinlauf gab es für Ulrike Hümmer beim Obermain-Marathon. Foto: Zetzmann

Ulrike Hümmer vom TSV Staffelstein hat beim 15. Obermain-Marathon ein besonderes Jubiläum gefeiert. Hümmer lief bisher bei allen 15 Rennen über die 42,195 Kilometer mit. Dieses Mal wurde sie in ihrer Altersklasse W55 mit 4:25:33 Stunden Vierte.

"Es ist doch eine Selbstverständlichkeit, dass ich als Bad Staffelsteinerin hier mitlaufe. Vor allem die schöne, aber schwer zu laufende Strecke begeistert mich immer wieder", sagte Hümmer nach dem Lauf. Sie gehört dem TSV Staffelstein mit ihrem Mann Bernhard, der ebenfalls den Laufsport frönt, seit 1988 an. Ihren ersten Marathon lief Ulrike Hümmer als 26-Jährige in Berlin. Auch im Alter von 57 läuft sie pro Woche noch sechsmal rund zehn Kilometer und auch mit dem Fahrrad dreht sie ihre Runden.

Ihr Vereinskamerad Werner Freitag (Altersklasse M55), der auch am Sonntag am Start war, verpasste diese Marke seiner Vereinskollegin knapp, denn er musste ein Rennen am Obermain wegen einer Erkältung absagen. ze

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren