Coburg

Horst Theil fürs Ehrenamt geehrt

Seit 37 Jahren ist Horst Theil in der Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer zu Coburg als Prüfer für die angehenden Ausbilder tätig. Für dieses vor...
Artikel drucken Artikel einbetten
IHK-Präsident Friedrich Herdan (rechts) und Hauptgeschäftsführer Siegmar Schnabel (links) überreichten Horst Theil die goldene Medaille und die Ehrenurkunde der IHK zu Coburg.  Foto: pr
IHK-Präsident Friedrich Herdan (rechts) und Hauptgeschäftsführer Siegmar Schnabel (links) überreichten Horst Theil die goldene Medaille und die Ehrenurkunde der IHK zu Coburg. Foto: pr
Seit 37 Jahren ist Horst Theil in der Weiterbildung der Industrie- und Handelskammer zu Coburg als Prüfer für die angehenden Ausbilder tätig. Für dieses vorbildliche ehrenamtliche Engagement wurde er von IHK-Präsident Friedrich Herdan mit der goldenen Medaille der IHK zu Coburg geehrt. "Gute Handlungen bleiben nie ohne gute Folgen. Früh oder spät kommt ihr Lohn", zitierte Herdan in seiner Laudatio den deutschen Kulturphilosophen Johann Gottfried von Herder.


Werkzeugmacher am Anfang

Die Verbindungen von Horst Theil zur IHK sind vielfältig: Hier absolvierte er 1975 seine Prüfung zum Werkzeugmacher und 1977 die Ausbilderprüfung. Von 1979 bis 1989 prüfte er die angehenden Technischen Zeichner, danach - von 1989 bis 2006 - war er als Prüfer für die Industriemeister tätig.
In seinen unterschiedlichen Prüferfunktionen genoss er stets großes Vertrauen und hohe Wertschätzung. "Nicht nur deine umfangreiche Berufserfahrung hast du als Prüfer eingebracht, sondern auch Sachkunde und Fachwissen - und hast so zur Erhaltung der hohen Qualität unserer dualen Ausbildung beigetragen", sagte Herdan. Über seine Prüfertätigkeit hinaus war Horst Theil von 1999 bis 2002 Mitglied des IHK-Berufsbildungsausschusses. In den rund 60 Prüfungsausschüssen der IHK zu Coburg sind rund 300 Ehrenamtliche wie Horst Theil tätig. Ohne das vorbildliche Engagement solcher Fachkräfte wären Ausbildung und Prüfung in der anerkannt hohen IHK-Qualität nicht möglich. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren